Fortsetzung der Truppmannausbildung in Muthmannsdorf

(Kommentare: 0)

Am 3.5.2008 wurde von der FF Muthmannsdorf die unterabschnittsweise Modulausbildung im Rahmen der Truppmannausbildung (GA 2000) im Feuerwehrhaus Muthmannsdorf durchgeführt. Es waren insgesamt 5 Teilnehmer anwesend. (Ruff, Groll, Leitgeb, Schäfer und Biedermann). Von der FF Muthmannsdorf standen 3 Ausbilder zur Verfügung. Alle nachstehenden Module wurden in Theorie vorgetragen und anschließend in die Praxis umgesetzt.

Modul 3.9 (Schlauchleitungen verlegen): Wiederholung der Bestandteile der Saug-, Zubring- und Löschleitung. Anschließend wurde das bestehende und ergänzte Wissen in die Praxis umgesetzt. Dabei wurde immer wieder auf die einzelnen Grundsätze, wie Verhalten der Trupps beim Kommando "angesaugt", Truppmann kuppelt ersten Schlauch an, 1. Löschleitung links vom Verteiler etc. hingewiesen.

Modul 9.3.6 (Der Löschangriff mit Tanklöschfahrzeug): Dabei wurde nach vorher erteiltem Angriffsbefehl das HD-Rohr, C-Rohr, B-Rohr mit und ohne Stützkrümmer sowie das Schaumrohr vorgenommen. Alle Teilnehmer hatten Gegelenheit die einzelnen Löschleitungen aufzubauern und die einzelnen Rohre unter Wasserdruck zu bedienen.

Zum Abschluss wurde eine schriftliche Erfolgskontrolle durchgeführt, welche von allen Teilnehmern bestanden wurde.Die Teilnehmer waren sehr interessiert und aufmerksam. Die FF Muthmannsdorf wünscht den Ausbildungsteilnehmern viel Erfolg auf ihren weiteren Ausbildungsweg. Das Ausbildungsteam der FF Muthmannsdorf.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?